Angebote zu "Fallstudien" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Neue Fallstudien zur Wertermittlung von Immobilien
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hier gewinnen Sie als Praktiker oder angehender Sachverständiger den notwendigen Wissensvorsprung: mit den neuen Fallstudien zur ImmoWertV - für die Wertermittlung von Immobilien. Die 2. Auflage hält viel Neues für Sie bereit: So finden Sie darin Beispielgutachten für - die Bewertung von Grundstücken mit Anlagen zum Klimaschutz sowie zur alternativen Energieerzeugung von Windkraft- und Biogasanlagen, Fotovoltaik, Kurzumtrieb-Anlagen - Spezialfälle der Immobilienwertermittlung - Investmentgesellschaften - Infrastrukturmaßnahmen Alle Fallstudien stammen aus der langjährigen Bewertungspraxis der Autoren selbst. Damit lesen Sie ausschließlich tatsächliche Gutachten aus realen Bewertungsfällen! Das Spektrum reicht dabei von bebauten über unbebaute bis hin zu landwirtschaftlichen Grundstücken. Selbstverständlich regelgerecht bewertet nach den Anforderungen der neuen ImmoWertV.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.10.2019
Zum Angebot
Fallstudie Facility Management - Unterhaltung v...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,99 € / in stock)

Fallstudie Facility Management - Unterhaltung von Immobilien: Yvonne Barta

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Neue Fallstudien zur Wertermittlung von Immobil...
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Neue Fallstudien zur Wertermittlung von Immobilien:Immobilienwirtschaft gewerbliche Wirtschaft Landwirtschaft private Haus- und Grundstücksbewertung Spezialfälle alternative Energieerzeugung und Klimaschutz Umwelt- und Naturschutz Infrastrukturmaßnahmen Enteignungsentschädigung. 2. neu bearbeitete und erweiterte Auflage Matthias Biederbeck/ Kai Fischer/ Bernd Astl/ Stephan Zehnter/ Martin Töllner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Architekturfotografie. Kreatives Grossformat 2
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Architekturfotografie stellt an den Fotografen höchste Ansprüche: Architekten, Gestalter oder Raumplaner sind auf perfekte fotografische Dokumentation ihrer Gebäude ebenso angewiesen, wie Immobilien- oder Werbeagenturen. Qualität ist gefragt: Höchste Schärfeleistung, damit jedes Detail eindeutig erkennbar ist, exakte Winkeltreue, damit die Bilder von Gebäuden mit der Wirklichkeit übereinstimmen. Das sind hohe Anforderungen, die vom Fotografen einerseits ein spezifisches Fachwissen voraussetzen, die andererseits aber auch das geeignetste Werkzeug - die Großformatkamera - bedingen. Dieser Lehrband gibt sowohl dem Amateurfotografen und Autodidakten als auch dem Berufsfotografen die Möglichkeit, sich fundiert in das Spezialgebiet der Architekturfotografie einzuarbeiten. Dabei ist zu entdecken, dass ihr Anspruch keineswegs bei der bildlichen Dokumentation endet, sondern dass sich in diesem faszinierenden Motivbereich uferlose kreative Gestaltungsmöglichkeiten ergeben. Viele Fallstudien und hervorragende Bildbeispiele anerkannter Spitzenfotografen, die in diesem Band portfolioartig dargestellt sind, beweisen diese Aussage.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Projektentwicklung von Unternehmensimmobilien i...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Weiterentwicklung von Informations- und Kommunikationstechnologien wird eine Modifikation der Arbeitswelten erwartet. Viele der nicht mehr effizient genutzten Immobilien eignen sich für eine Nutzung durch mittelständische Unternehmen und erfüllen die Voraussetzungen, um auf zukünftige Herausforderungen zu reagieren. Die neue Asset-Klasse Unternehmensimmobilien birgt ein großes Potenzial, das bisher nicht hinreichend erkannt wurde. In theoretischer Hinsicht leistet die Studie einen Beitrag zum Verständnis des Begriffs Unternehmensimmobilie. Vor diesem Hintergrund werden sowohl die Bedeutung als auch die Gründe für den bisher in Deutschland geringen Stellenwert als Investmentalternative in der Immobilienwirtschaft herausgestellt. Die Zielsetzung der Studie ist die Identifizierung und Gegenüberstellung von Risiken sowie Erfolgsfaktoren für eine wettbewerbsfähige Projektentwicklung von Unternehmensimmobilien im Bestand. Als Grundlage der Ergebnisse dienen insbesondere Aussagen interviewter Experten. Abschließend werden die Erkenntnisse anhand der Fallstudie ´´Carlswerk´´ konkretisiert und in praxisorientierte Handlungsoptionen für eine strategische Projektentwicklung konkludiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Eine Immobilienblase in Deutschland?
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich VWL - Fallstudien, Länderstudien, Note: 2,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: Seit einiger Zeit ist in den Medien sie Sprache davon, dass die Miet- und Kaufpreise in Deutschland immer mehr steigen. Es wird diskutiert, ob es sich dabei um eine Immobilienblase handelt oder nicht. Viele denken dabei an die geplatzte Subprime-Blase in den USA. Denn auf diese Blase folgten die Banken- und die Staatenkrise in Europa. Aktuell haben die Notenbanken die Leitzinsen gesenkt und versorgen die Wirtschaft mit billigem Geld, mit dem Sinken der Zinsen sanken auch die Renditen für Anleger. In diesem Zuge kam es zum Anstieg der Nachfrage nach Immobilien und den damit verbundenen Anstieg der Immobilienkaufpreise. Ob es sich aber um überzogene Entwicklungen handelt, steht zur Diskussion. Viele Anleger sind auf der Suche nach einer sicheren Anlage und sind daher bereit, die gestiegenen Preise in Kauf zu nehmen. Was hier jedoch kurios erscheint ist, dass nach einer geplatzten Immobilienblase, welche eine weltweite Finanzkrise auslöste, die Immobilien als sichere Anlageform angesehen werden. Diese Arbeit soll einen Überblick über solch eine Immobilienblase schaffen, den Immobilienmarkt und deren Entwicklungen genauer betrachten und feststellen, ob aktuell in Deutschland eine Immobilienblase existiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Wertermittlung mit dem DCF-Verfahren bei Wohn- ...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Beginn der 90er Jahre hat das Interesse an Immobilienbewertungen stark zugenommen. Neben den traditionellen Bewertungsverfahren hat das DCF-Verfahren in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Obwohl die Grundzüge aus der Investitionsrechnung schon seit langem bekannt sind, bestehen bezüglich der Immobilienbewertung Besonderheiten, die bisher erst teilweise wissenschaftlich untersucht und in der Literatur beschrieben worden sind. Beim Vergleich des Sachverständigenwesens und der Immobilienbewertungsverfahren lassen sich Unterschiede zwischen der Schweiz und Deutschland feststellen. Im Rahmen dieser Arbeit wird eine empirische Datenerhebung über die aktuelle Situation der Immobilienbewertung mit dem DCF-Verfahren in der Schweiz und in Deutschland durchgeführt. Die dabei gewonnenen Daten werden in einer vergleichenden Fallstudie ausgewertet. Die Ergebnisse dieser Umfrage zeigen interessante Resultate über die heutige Anwendung des DCF-Verfahrens bei erfahrenen Anwendern. Aus den theoretischen Erkenntnissen und Ergebnissen der Datenerhebung wird ein einheitliches DCF-Rechenmodell entwickelt, mit dem verschiedene Sensitivitätsanalysen durchgeführt werden. Letztere liefern wichtige neue Erkenntnisse zur Anwendung des DCF-Verfahrens bei der Bewertung von Immobilien.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot